MRT Wiesbaden

Sie kommen aus Wiesbaden und benötigen zeitnah einen Termin für eine MRT-Untersuchung? Vielleicht haben Sie bei der Suche nach einer Praxis für Radiologie bereits die Erfahrung gemacht, dass sich dies mitunter schwierig gestaltet. Meist erhalten Patienten nicht sofort einen MRT-Termin in Wiesbaden, sondern müssen längere Zeit auf die Untersuchung warten.

Die gute Nachricht: Nicht nur direkt in Wiesbaden, auch in der Umgebung sind MRT-Untersuchungen möglich und viele Radiologie-Praxen angesiedelt. Beispielsweise können Sie in unserer Privatpraxis für Radiologie in Frankfurt schnell einen Termin bekommen. Wir sind von Wiesbaden mit dem Auto oder der S-Bahn gut zu erreichen – vielleicht sind Sie Pendler oder ohnehin häufig in Frankfurt?

MRT Wiesbaden
Radiologin Dr. med. Catarina Jung

Dr. Catarina Jung: MRT-Untersuchung nahe Wiesbaden

Dr. Catarina Jung haben die Strukturen und Zusammenhänge im Körper schon immer fasziniert. Daher hat sie bald den Entschluss gefasst, Medizin zu studieren und Ärztin zu werden. Im Anschluss an das Studium widmete sie sich besonders intensiv dem Feld der Diagnostischen Radiologie.

Seit nunmehr über 10 Jahren ist Dr. Catarina Jung auf die MRT-Diagnostik spezialisiert. Mit ihrem Wissen kann sie für Patienten Diagnosen stellen, die von großer Bedeutung für die weitere Behandlung und Heilung sind.

2017 hat sich Frau Dr. Jung mit einer eigenen Privatpraxis für Radiologie in Frankfurt am Main (im medneo MRT-Diagnostikzentrum in Frankfurt) nahe Wiesbaden niedergelassen. Sie verfügt über einen großen Erfahrungsschatz in Untersuchungen des Bewegungsapparates, des Brust- und Bauchraumes sowie des Kopfes. Neben der reinen Diagnostik bietet sie auch Therapien bei bestimmten Formen von Rückenschmerzen an.

Ein weiterer Vorteil: Mit ihrem großen Netzwerk an Kollegen anderer Fachrichtungen kann sie in bestimmten Fragestellungen kurzfristig Konsultationen organisieren.

Weitere Informationen:
Über Dr. Catarina Jung
Über die Praxis

MRT Wiesbaden
Dr. Catarina Jung arbeitet mit dem Magnetom Aera, der eine besonders weite Öffnung von 70 cm hat (aktuell die größte auf dem Markt verfügbare Öffnung)

MRT Wiesbaden: Das kann die Magnetresonanztomographie

Bei einer MRT handelt es sich um ein strahlungsfreies, bildgebendes Diagnostikverfahren mit vielfältigen Möglichkeiten. Die Untersuchung erlaubt es, unterschiedliche Krankheiten oder Verletzungen festzustellen. Dazu gehören Knochenbrüche oder Überdehnungen und Risse von Bändern und Sehnen. Weiterhin können mit einer MRT Gefäßveränderungen und Stenosen, Entzündungen sowie die Ausprägung von Arthrosen festgestellt werden. Auch in der Tumordiagnostik kann die Magnetresonanztomographie wichtige Erkenntnisse liefern. Mit dieser Untersuchung kann der Verdacht auf Krebs gesichert oder im besten Fall ausgeschlossen werden. Zudem lassen sich damit evtl. vorhandene Metastasen finden. Bedeutsam ist sie auch im Bezug auf eine Therapie selbst. Im Zuge der Verlaufskontrolle kann per MRT herausgefunden werden, ob eine Therapie wirksam ist.

MRT-Termin Wiesbaden: die Hauptuntersuchungsgebiete von Dr. Catarina Jung

  • MRT des Kopfbereichs
    Neurokranium (Kopf), Kopf und Halswirbelsäule, Halsweichteile und Nasennebenhöhlen
  • MRT des Oberkörpers und Achsenskeletts
    Halswirbelsäule, Schulter, Schlüsselbein, Armgeflecht, Oberarm, Ellenbogen, Brustkorb, Brustwirbelsäule, Brustbein, Lendenwirbelsäule, Steißbein, Unterarm, Handgelenk, Mittelhand und Finger
  • MRT des Bauchraums
    Oberbauch, Unterbauch, beide Bereiche mit Positionswechsel
  • MRT der Beine und Füße
    Hüftgelenk, Oberschenkel, Knie, Unterschenkel, Sprunggelenk, Achillessehne, Fuß
  • MRT-Spezialuntersuchungen
    Angiographie der Kopfgefäße, Darstellung der Halsgefäße, Angiographie der Hauptschlagader und der Nierengefäße

Weitere Hinweise dazu erhalten Sie in unserer Kostenübersicht.

 

MRT Wiesbaden: keine Platzangst

Große Vorteile in der Radiologie-Praxis von Dr. Jung sind nicht nur ihre Erfahrung und Spezialisierung sowie die umfangreichen Möglichkeiten der MRT, sondern auch das MRT-Gerät selbst. Dr. Jung arbeitet mit dem Magnetom Aera, der eine besonders weite Öffnung von 70 cm hat (aktuell die größte auf dem Markt verfügbare Öffnung).

Der Magnettunnel ist hell, gut belüftet und sieht mit seinen runden Konturen freundlich aus. Die Röhre des Geräts ist mit 125 cm sehr kurz. Auf diese Weise kann bei vielen Untersuchungen der Kopf oder sogar der ganze Oberkörper außerhalb der Röhre gelagert werden. Für Patienten mit Platzangst ist dies eine wahre Erleichterung. Mit einer kurzen Untersuchungsdauer, einer ständigen Betreuung und einer generell entspannten Untersuchungsatmosphäre ist der Service-Faktor hoch.

 

MRT-Termin Wiesbaden: So erreichen Sie uns

Die Radiologische Privatpraxis von Dr. med. Catarina Jung befindet sich im Haus Castanea in der Bockenheimer Landstraße 23 in Frankfurt am Main. Die MRT-Praxis ist somit auch von Wiesbaden aus schnell zu erreichen. Vom Wiesbadener Zentrum aus benötigen Sie nur ca. 30 – 40 Minuten. Die schnellste Route mit dem Auto führt über die A66. Alternativ können Sie auch die A3 nutzen. Möglich ist auch die Verbindung mit der Bahn. Vom Hauptbahnhof in Wiesbaden können Sie direkt in die Taunusanlage Frankfurt fahren. Von dort aus sind es nur noch 350 Meter zu Fuß, bis Sie bei uns in der Praxis ankommen.

MRT Wiesbaden: Ihre Anfahrt aus Wiesbaden
Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

MRT-Praxis in der Nähe von Wiesbaden

Radiologische Privatpraxis
Dr. med. Catarina Jung
c/o medneo
Haus Castanea
Bockenheimer Landstraße 23
60325 Frankfurt am Main
Telefon: (069) 677 016 350
Fax: (069) 677 016 399
info@radiologie-dr-jung.de
Jetzt Ihren nächsten MRT-Termin bequem und einfach online buchen!
🔒 SSL-verschlüsselt
ein Service von jameda 
MRT Frankfurt – Dr. Catarina Jung